taekwondo heppenheim bergstrasse bensheim lorsch tvh kampfsport selbstverteidigung frauen
taekwondo heppenheim bergstrasse bensheim lorsch tvh kampfsport selbstverteidigung frauen
 

Willkommen bei der TAEKWONDO

Abteilung des TV Heppenheim


Weisheit des Monats: "Wissen gibt Macht, aber der Charakter verschafft Respekt und Anerkennung"

Taekwondo Heppenheim Bergstrasse TVH onlineangebot corona virtuelles Trainingsangebot Corona virtuelles Trainingsangebot Taekwondo Heppenheim Bergstrasse TVH

Kampfsport ohne Kontakt

Die Taekwondo-Abteilung des TV Heppenheim trotzt der Krise mit Online-Trainingsangeboten. Türrahmen oder Schreibtischstuhl dienen als Hilfsmittel

HEPPENHEIM - Die Pandemie ist in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung. Im Rahmen des Lockdowns befinden sich beispielsweise die Sportvereine in einem verlängerten Winterschlaf, da die Sportstätten weitgehend geschlossen sind.Gleichwohl trotzt so mancher Verein der Pandemie mit Online-Trainingsangeboten – unter anderem die Taekwondo-Abteilung des TV Heppenheim. „Denn die vorhandene Muskelmasse benötigt regelmäßig Trainingsimpulse, und erlernte Technikabläufe müssen permanent geübt werden“, teilt Pia Keßler-Schül im Namen aller Aktiven mit. Damit all das nicht verloren geht, trainiere die Taekwondo-Abteilung schon seit Wochen online, berichtet Keßler-Schül. „Zu Beginn traf man sich einmal pro Woche virtuell, mittlerweile zweimal.“ Marcel Nabaoui-Jäger, engagierter Trainer der Abteilung, bietet an den gewohnten Übungstagen, Montag und Mittwoch, demnach ein facettenreiches Programm an Konditionstraining, Technik und Gymnastik an.Dass der Sport verbinden kann, zeigt sich übrigens auch in der Krise: Zusammen mit den TVH-Sportlern nehmen auch Sportler der TSG Giengen (Baden-Württemberg) am Übungsprogramm teil. Für eine solche vereinsübergreifende Trainings-Kooperation biete sich ein Onlinetraining ganz besonders an, findet Pia Keßler-Schül. „Keine lange Anfahrt oder Parkplatzsuche, keine überfüllten Turnhallen. Allein an der wirklichen Begegnung der Menschen fehlt es. “Beim Training in den eigenen vier Wänden ist Kreativität allerdings unerlässlich, denn es gilt, den Trainingspartner zu ersetzen – was gerade bei Kampfsportarten wie Taekwondo nicht einfach ist. Beim Techniktraining müsse zur Schulung des Distanzgefühls schon mal ein Türrahmen oder ein Schreibtischstuhl herhalten, berichtet Keßler-Schül. Darüber hinaus verlange das Online-Training dem Trainer mehr Konzentration ab, unter anderem beim Ansagen und Erklären der Übungen. „Marcel Nabaoui-Jäger präsentiert deshalb bei jedem virtuellen Training ein klar strukturiertes und ausgewogenes Bewegungs- und Trainingskonzept, was die Teilnehmer fordert, fördert und auch begeistert“, lobt Keßler-Schül. Und das Schöne daran: „Man sieht sich wenigstens am Bildschirm und trainiert und bewegt sich gemeinsam.“ Bereits im letzten Lockdown trainierte die Taekwondo-Abteilung im Stadion unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Und genau darauf freut sich bereits jetzt wieder die ganze Gruppe. „Denn die Sporthallen werden wohl noch einige Wochen geschlossen bleiben“, so Keßler-Schül.

Bericht im Starkenburger Echo vom 2. März 2021
Verfasserin: Pressestelle Abteilung TAEKWONDO (PKS)

25.11.2020    Liebe Mitglieder, wie die Bundeskanzlerin eben in einer PK bekannt gab, werden die bestehenden Maßnahmen beibehalten bzw. punktuell verschärft. Für unser Training bedeutet das auf jeden Fall, dass in diesem Jahr kein gemeinsames TAEKWONDO-Training in der Halle möglich sein wird.  Hier verweise ich auf das Angebot von Manfred, an seinen Online-Trainingseinheiten via "ZOOM" teilzunehmen ...... > mehr lesen

 

Unser Ziel ist es, die Taekwondoins (Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Taekwondo) zu unterstützen, 

sich körperlich und geistig weiter zu entwickeln.

 

Wir wollen das Selbstvertrauen stärken und unseren Schülern ermöglichen, sich selbst verteidigen zu können. 

Wir wollen unsere Koordination, Kraft, Schnelligkeit, Flexibilität und Ausdauer verbessern.

 

Gegenseitiger Respekt und Toleranz sind wichtige Grundpfeiler unseres Trainings.

Gleichzeitig lernen wir, unsere eigenen Grenzen ständig zu erweitern und arbeiten kontinuierlich an

der Optimierung unserer Fähigkeiten. Das kontinuierliche Training stärkt unsere Willenskraft sowie die Konzentrationsfähigkeit und hilft uns, unsere körperliche und geistige Balance zu erreichen.

 

 Zitat eines Trainers:

„Stillstand gibt es für mich nicht. Weder körperlich noch im Kopf... „

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schaue nach unseren Trainingszeiten und

komme einfach mal zu einem Probetraining vorbei.

 

Wir freuen uns auf dich!

 

Unsere monatlichen Beiträge:

Abteilungsbeitrag für Erwachsene 4,70 EUR oder 2,70 EUR für Jugendliche zzgl. TVH-Grundbeitrag 2,30 EUR (ergibt  7,00 bzw. 5,00)

taekwondo heppenheim bergstrasse bensheim tvhlorsch tvh kampfsport selbstverteidigung frauen Taekwondo Heppenheim Bergstrasse

Tags: taekwondo, heppenheim, bensheim, bergstrasse, darmstadt, südhessen, lorsch bürstadt TVH tv korea kampfsport selbstverteidigung tae kwon do 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
TAEKWONDO HEPPENHEIM - seit 1977 - © Joachim Hübner                                                         Tags: Taekwondo Heppenheim Bergstrasse Bergstraße Bensheim Lorsch Selbstverteidigung Kampfsport TVH Turnverein HTU DTU TKD

E-Mail